Ernährungsberater-Tipps zum Navigieren auf dem Weihnachtsdesserttisch

Weihnachtsdesserts sind besonders, lecker und kommen oft nur einmal im Jahr vor. Diese Vorstellung führt oft dazu, dass es am Desserttisch übertrieben wird, insbesondere wenn diese Desserts (oder Desserts im Allgemeinen!) normalerweise „unzulässig“ sind. Diese Denkweise ist das Erste, an dem ich mit meinen Kunden arbeite, die Probleme mit ihrer Beziehung zum Essen haben. Feiertage und Festtags-Leckereien können extrem entmutigend sein, wenn Sie in diese Kategorie fallen, aber ich bin hier, um zu sagen, dass es möglich ist, sie ohne Stress oder das Gefühl von Thanksgiving zu genießen. Hier sind ein paar Tipps für den Anfang.

ENTFERNEN SIE „GUTES ESSEN“ UND „SCHLECHTES ESSEN“ AUS DEINEM VOCAB

Die Idee, dass einige Lebensmittel „gut“ und andere „schlecht“ sind, stammt aus der Ernährungskultur und den unzähligen Diäten, die verschiedene Lebensmittel und Lebensmittelgruppen verunglimpfen, während andere auf ein Podest gestellt werden. Ich habe viele Probleme mit dieser Art des Denkens, eines davon ist, dass Moral mit der Wahl des Essens in Verbindung gebracht wird. Aber Sie sind kein besserer oder schlechterer Mensch, weil Sie eines Tages entscheiden, zu Mittag oder auf einer Weihnachtsfeier zu essen. Ich bin ein großer Befürworter der Lebensmittelneutralität, oder ich stelle alle Lebensmittel (Kekse und Grünkohl!) auf ein neutrales Spielfeld. Sie sind kein schlechter Mensch (oder ein guter Mensch), wenn Sie sich für das eine anstelle des anderen entscheiden.

GEBEN SIE SICH ERLAUBNIS ZU ESSEN SIE JEDERZEIT DESSERT

Es ist wirklich wichtig zu wissen, dass Sie das ganze Jahr über die Erlaubnis haben, die Leckereien Ihrer Wahl zu genießen, auch während der Feiertage. Ich weiß, was du denkst – aber dann esse ich die ganze Zeit nur Süßigkeiten. Die Sache ist jedoch, wenn Sie den Mangel, die Essensregeln oder -grenzen und die Etiketten wie “schlecht” wegnehmen, möchten Sie nicht jeden Tag ein Dessert zu jeder Mahlzeit. Der Körper sehnt sich von Natur aus nach Abwechslung, wir versuchen nur zu oft, das zu kontrollieren. Es ist viel einfacher, ein oder zwei Leckereien am Feiertagsdesserttisch zu sich zu nehmen und aufzuhören, wenn Sie zufrieden sind, wenn Sie wissen, dass Sie morgen oder am nächsten Tag auch noch einen haben können, wenn Sie möchten.

Fabio

Fabio ist ein Gesundheitstonstift, der es liebt, neue Informationen zu erfahren und neue Informationen mit Gesundheit und Wellness zu teilen. Er errichtet gerne andere mit den Vorteilen, einen gesunden Lebensstil zu leben, und er sucht immer nach neuen Wegen, um sein eigenes Wissen und seine Fähigkeiten in diesem Bereich zu verbessern. Fabio bleibt auch gerne aktiv, und er liebt es, Zeit im Freien zu verbreiten, wandern oder mit dem Radfahren.

Write a Comment

Your email address will not be published.